Jannik Schneider interviewte Dominik Koepfer in einem 90 min Podcast über seine Karriere, Entwicklung, seine Zeit im College, sein Leben auf der Tour und während der Corona-Pause.

In der zweiten Folge von “Advantage – der Tennis & Sportpodcast” hat Gastgeber Jannik Schneider den Überraschungsmann der letztjährigen US Open zu Gast. Dominik Koepfer scheiterte als Qualifikant erst im Achtelfinale am späteren Finalisten Daniil Medvedev und begeisterte Tennis-Deutschland. Im 90-minütigen Interview blickt Koepfer nicht nur ausführlich auf diesen Run zurück. Der 25-Jährige bespricht ausführlich, wie er sich im College vom Nobody zum besten nationalen Tennisspieler entwickelte und berichtet, wie er mit zweimal Training die Woche deutscher Vizemeister wurde. Doch er gibt auch offen an, was ihm nun als Profi nicht so leicht fällt.

Hier gehts zum Podcast

Schlagworte:
0 0 abstimmung
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen