Alfredo Riefkohl, ein sehr guter Freund von uns, ein Wettkampfspieler in seiner Jugend, beschloss Ende Vierzig, wieder in den Wettkampfsport zurückzukehren. Er ist ein sehr erfolgreicher Geschäftsmann, der mehr als zwanzig Jahre lang nicht mehr spielte, um sich auf sein Geschäft zu konzentrieren. Der Übergang war nicht einfach. Er war davon ausgegangen, dass er eine Weile brauchen würde, um wieder ein solides Level zu erreichen, aber er hatte nie damit gerechnet, dass sein Körper so zusammenbrechen würde. Der Tennisteil war das geringste seiner Probleme. Von Anfang an wurde er von Verletzungen geplagt: Tennisellenbogen, Muskelzerrungen, Sehnenentzündungen – was auch immer es zu geben schien, er hatte es!

Nachdem er mehrere Jahre lang immer wieder versucht hatte, zurück auf den Platz zu kommen, und kurz davor war, aufzugeben, schlug ich ihm vor, unsere Leistungsexperten aufzusuchen – die Spezialisten für funktionelles Training Eberhard Schloemmer und Silvester Neidhardt. Beide Autoren des TennisGate-Trainerclubs. Nach einer ersten Auswertung verließ er die Experten, im Gepäck ein Programm zur Entwicklung der verlorenen Gelenkbeweglichkeit, Stabilität, Schnelligkeit und zur Unterstützung seines Körpers für notwendige Erholungs- und Regenerationsphasen. In der Zeit danach ist er dem Programm treu geblieben und besuchte immer wieder unsere Experten. Er hat sich dann wieder schmerzfrei auf dem höchsten ITF-Seniors-Niveau bewegt und dabei viele der besten Spieler der Welt in seiner Spielklasse ITF Seniors 55+ geschlagen.

Bilder aus der Session mit Silvester

Mach dich fitter und beweglicher! Im Trainerclub findest du eine Vielzahl an Videos und Beiträgen zu Testings und Übungen zur Verbesserung der Kombination von Mobilität und Stabilität.

Schmerzfrei spielen und trainieren?

Schlagworte:
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments